Am vergangenem Donnerstag fand in der kleinen Synagoge in Erfurt eine Diskussionsrunde der kleinen Parteien zur Kommunalwahl statt.

Dazu waren auch die Alternative für Deutschland eingeladen. Als absoluter städtischer Nahverkehrs- und Energiespezialist konnte unser Stefan Möller, Beisitzer im Kreisvorstand Mittelthüringen und Listenkandidat zur Kommunalwahl in Erfurt, spitzenmäßig bei den geladenen Interessenten punkten.

Einen Zeitungsbericht findet ihr HIER

Ich persönlich finde, unserer Kandidat Stefan Möller hat uns gut vertreten und für den ersten öffentlichen Auftritt hat er sich super geschlagen und war sich auch nicht zu schade, auch mal unsere Kritikpunkte an den geplanten Bauprojekten und den Kita-Gebühren vor einem Publikum von ca. 25 Leuten vor zutragen.

Danke Stefan, weiter so!

 

MZ