Endlich entschieden gegen Antisemitismus handeln!

Anlässlich der für morgen in Erfurt geplanten Solidaritätsaktion „Thüringen trägt Kippa“ sagt Corinna Herold, religionspolitische AfD-Fraktionssprecherin: „Die AfD-Fraktion im Thüringer Landtag verurteilt jeglichen Antisemitismus. Die Fraktion warnt seit Jahren vor einem Anwachsen des Antisemitismus durch den Zustrom an muslimischen Asylbewerbern. Der heute in Deutschland grassierende Antisemitismus ist überwiegend importiert. Dafür tragen die Altparteien die politische …

weiterlesen →

Stefan Möller zum Justizausschussvorsitzenden gewählt

In der heutigen Sitzung des Justizausschusses des Thüringer Landtags haben die Ausschussmitglieder den AfD-Abgeordneten Stefan Möller zum Ausschussvorsitzenden gewählt. Stephan Brandner war bis zu seiner Wahl in den Deutschen Bundestag der Ausschussvorsitzende gewesen. Das Vorschlagsrecht für die Nachwahl lag bei der AfD-Fraktion, die ihren Parlamentarischen Geschäftsführer Stefan Möller vorschlug. Entgegen dem Vorschlagsrecht und allen parlamentarischen …

weiterlesen →

Höcke: Die rot-rot-grüne Koalition beweist erneut, wie wenig Respekt sie vor den Wählern und dem Parlament hat

Entgegen der bisher üblichen Praxis will die rot-rot-grüne Koalition einen Haushalt im Landtag beschließen, der die Ausgaben jenseits der laufenden Wahlperiode festschreibt. Laut Finanzministerin Heike Taubert (SPD) habe sich die Landesregierung intern darauf geeinigt, einen Etat für das Jahr 2020 vorzulegen, der vor der Landtagswahl 2019 verabschiedet werden solle. Dazu sagt Björn Höcke, Vorsitzender der …

weiterlesen →

Höcke: Opel-Beschäftigte drohen Opfer der Globalisierung zu werden

Der kriselnde Autobauer Opel plant laut Gewerkschaftsinformationen einen massiven Personalabbau in seinem Montagewerk in Eisenach. Die Belegschaft könnte von derzeit rund 1800 auf nur noch knapp 1000 Mitarbeiter schrumpfen, wenn die bislang vorliegende Produktionsplanung umgesetzt werde, hieß es am Mittwoch aus Kreisen der IG Metall. Dazu sagt Björn Höcke, Vorsitzender der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag: …

weiterlesen →

PM Brandner (AfD): „Beschäftigte bei Opel in Eisenach brauchen Sicherheit!“

Nachdem Medien berichteten, dass Opel in Eisenach einen starken Personalabbau plane, durch den die Belegschaft von rund 1.800 auf knapp 1.000 Mitarbeiter sinken könnte, ließ heute Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier verlautbaren, er habe großes Interesse an einer nachhaltigen Perspektive für Opel und seine Beschäftigten. Aktuelle Zahlen belegen, dass Opel im ersten Quartal 2018 25.000 Autos weniger …

weiterlesen →

Angriff auf Wahlkreisbüro von Olaf Kießling

In der vergangenen Nacht kam es zu einem Anschlag auf das Wahlkreisbüro des AfD-Landtagsabgeordneten Olaf Kießling in Arnstadt. Am Montag, den 16. April, bemerkte um 23:30 Uhr ein aufmerksamer Bürger, dass sich vor Kießlings Wahlkreisbüro in der Rosenstraße drei Personen zu schaffen machten. Wie sich später herausstellte, verteilten sie Tierfäkalien vor dem Wahlkreisbüro. Der Bürger …

weiterlesen →

Höcke: Blauäugigkeit bei der Opel-Übernahme rächt sich

Die Sanierung des Autobauers Opel birgt nach Auffassung von Professor Ferdinand Dudenhöffer erhebliche Risiken für die deutschen Werke. Der Produktion in Eisenach droht nach seiner Auffassung die Schließung. Dazu sagt Björn Höcke, Vorsitzender der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag: „Es wird immer deutlicher, dass sich PSA die Opel-Übernahme mit der damals abgegebenen Arbeitsplatzgarantie für Eisenach erschlichen …

weiterlesen →

Zu den Berichten über Wahlanfechtungen durch die AfD Thüringen

Zu den Berichten über mögliche Wahlanfechtungen im Nachgang der Kommunalwahlen in Thüringen am vergangenen Sonntag sagt Stefan Möller, Landessprecher der AfD Thüringen: „Der Landesverband Thüringer der Alternative für Deutschland teilt die Bedenken der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag über die Verfassungsmäßigkeit der Regelungen zur Absenkung des Mindestwahlalters von 18 auf 16 Jahre bei Kommunalwahlen. Deshalb ist …

weiterlesen →

Björn Höcke zum Ergebnis der Kommunalwahlen in Thüringen

Zum Ergebnis der Kommunalwahlen in Thüringen am 15.04.2018 sagt Björn Höcke: „Das Ergebnis der Wahlen der Landräte, Oberbürgermeister und Bürgermeister in Thüringen ist zweifelsohne ein Achtungserfolg für die Alternative für Deutschland. Die Kandidaten der AfD konnten im landesweiten Gesamtergebnis über zehn Prozent der Stimmen auf sich vereinen obwohl wir nur zu fünfzehn von 120 Wahlen …

weiterlesen →

AfD – Die Bürgerbewegung wird fünf Jahre alt

Berlin, 14.04.2018. Am 14. April 2018 feiert die AfD den fünften Jahrestag ihres Gründungsparteitages in Berlin, nachdem die Alternative für Deutschland am 6. Februar 2013 in Räumlichkeiten der Christuskirche in Oberursel gegründet worden war. Mit derzeit fast 30.000 Mitgliedern und 1.300 Förderern wurde die AfD von über 6,2 Millionen Wählern mit 92 Abgeordneten zur Oppositionsführerin …

weiterlesen →
Seite 1 von 212