Henke: Schaden und Kosten der Gebietsreform bleibt bei kommunaler Familie hängen

Zum Entwurf des Vorschaltgesetzes der Landesregierung für die Gebietsreform erklärt der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag, Jörg Henke: „Ein von Anfang an verkorkstes Projekt wie die Gebietsreform durch Einzelmaßnahmen verbessern zu wollen, ist in etwa so sinnvoll, wie die Beulen an einem Auto nach einem Totalschaden zu glätten. Klar ist: Bei der Gebietsreform …

weiterlesen →

Manuel Ochsenreiter zu Gast beim Bürgerstammtisch

Rund fünfzig Gäste sind am Donnerstag, dem  31. März, der Einladung zum offenen Bürgerstammtisch des Kreisverbands Mittelthüringen gefolgt, denn wir konnten einen kompetenten Referenten für einen ebenso hochinteressanten wie brandaktuellen Vortrag gewinnen. Manuel Ochsenreiter ist Chefredakteur des Nachrichtenmagazins „Zuerst!“ und war als Journalist unter anderen auch für die Deutsche Militärzeitschrift an so ziemlich allen für …

weiterlesen →

Erdrutsch-Sieg für die AfD in allen 3 Bundesländern

Die gestrigen Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt brachten der Alternative für Deutschland (AfD) in allen drei Bundesländern hervorragende Ergebnisse ein. Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis erreichte die AfD in Baden-Württemberg mit ihrem Spitzenkandidaten Jörg Meuthen 15,1 % der Stimmen und wurde bei ihrer ersten Landtagswahl im „Ländle“ drittstärkste Kraft hinter den Grünen und der …

weiterlesen →

K l e i n e A n f r a g e des Abgeordneten Möller (AfD) und A n t w o r t des Thüringer Ministeriums für Inneres und Kommunales Ausschreitungen von Flüchtlingen in Thüringen

weiterlesen →

Kreisverband Mittelthüringen hat Vorstand gewählt

Seit Samstag haben wir einen Kreisverband für Erfurt, Weimar und die VG Grammetal unter dem bewährten Namen “ Mittelthüringen“. Außerdem gibt es eine neue, verbesserte Satzung in Übereinstimmung mit Bundes-und Landessatzung. Nach der Verabschiedung der Satzung wurde der Kreisvorstand gewählt. Durch rege Beteiligung von Kandidaten und eine lebhafte Debatte steht der neue Vorstand auf einem …

weiterlesen →

Protest gegen das Verbot des Verbrennens von Baumschnitt

Die AfD hatte Anfang Dezember einen Antrag in den Kreistag Weimarer Land eingebracht, daß Landrat Münchberg sich bei der Landesregierung dafür einsetzt, das Verbrennen von Baum- und Strauchschnitt weiter zuzulassen. Die rot-rot-grüne Landesregierung hat mit der seit 2016 gültigen Pflanzenabfall-Verordnung alles vermengt: Die Kartoffelschalen von der Oma, die Grassilage vom Rasenmähen und den Baumschnitt von …

weiterlesen →

Seltsames vom Bahnhof

Vor wenigen Tagen traf ein Zug mit Asylberwerbern und Wirtschaftsflüchtlingen in Apolda ein. Kurz vorher wurde der Bahnhof durch Bundespolizei abgeriegelt.  Leute, die sich zufällig im Bahnhofsgelände befanden, wurden am Verlassen des Geländes gehindert. Vermutlich sollte verhindert werden, daß Bürger in der Stadt vom Eintreffen des Zuges berichten. Da sieht man mal, welche panische Angst …

weiterlesen →

Landrat Münchberg entschuldigt sich bei den Luschen

Nicht nur der Landkreis Landshut hat einen tollen Landrat (Peter Dreier), sondern auch der Kreis Weimarer Land. Landrat Münchberg hat sich entschuldigt, weil er in der Hitze des Gefechts den Satz „…wir werden derzeit von Luschen regiert…“ gesagt haben soll. So ein Satz lasse keine Auseinandersetzung in der Sache zu, meint unser Landrat und gelobt …

weiterlesen →
Seite 61 von 68« Erste...102030...5960616263...Letzte »