Sommerempfang der Zahnärztekammer und der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Thüringen

Die Thüringer Landeszahnärztekammer und die Kassenzahnärztliche Vereinigung veranstalteten am 14. Juni 2017 ihren Sommerempfang im Erfurter Opernhaus. Zum Abschluss der Veranstaltung moderierte Andreas Mihm von der FAZ eine Podiumsdiskussion mit Vertretern der wichtigsten politischen Parteien aus dem Bundestag und dem Thüringer Landtag. Zu den diskutierten Themen gehörten die Freiberuflichkeit, Erhalt der zahnärztlichen Qualität, die Kompetenzen …

weiterlesen →

Mahnwache vor der Staatskanzlei

In der Nacht zum Dienstag verübte in Manchester ein Attentäter, der vermutlich der gewissen Religion anhing, ein fürchterliches und folgenschweres Attentat. Die von ihm gezündete Nagelbombe tötete 23 Menschen und verletzte über 60 , viele davon schwer. Wie Björn Höcke heute richtig bemerkte, werden die Opfer in Deutschland wohl wieder schnell vergessen sein, ohne Namen …

weiterlesen →

DGB – Verrat von Arbeitnehmerinteressen im Namen der Multikulti-Ideologie

Dass die Gewerkschaften keine Vertretungen von Arbeitnehmerinteressen mehr sind, sondern linke politische Vorfeldorganisationen, sollte klar sein, seit sie dazu aufrufen, Kollegen zu bespitzeln, die sich nicht der eigenen ideologischen Agenda anschließen möchten. Dass Gewerkschaftsbosse nicht auf seiten der von ihnen eigentlich zu vertretenden Berufstätigen stehen, sondern eine Einheit mit den politischen Eliten dieses Landes, macht …

weiterlesen →

Anschlag auf das Wohnhaus des AfD-Abgeordneten Stephan Brandner

Am Sonntagabend gegen 20:55 Uhr verübten bisher Unbekannte einen Anschlag auf das Wohnhaus des Thüringer AfD-Landtagsabgeordneten Stephan Brandner, der zugleich Spitzenkandidat seiner Partei für die Bundestagswahl ist. Dabei warfen sie Flaschen gegen die mit Rollläden geschützten Fenster. Ein Rollladen wurde beschädigt. Der Staatsschutz ermittelt. Dazu sagt Stephan Brandner, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag: …

weiterlesen →

Verfassungsschutz verweigert Auskunft über Gefährdungspotential für die AfD

Nachdem der Präsident des Thüringer Amtes für Verfassungsschutz Stephan Kramer Anfang Februar in der Presse verlautbaren lies, dass rechtsextremistische Zirkel versuchen würden, die AfD in Thüringen zu unterwandern, war es dem Landesvorstand ein Anliegen, dieser Aussage auf den Grund zu gehen. Das Ziel der AfD, die von zahlreichen Rechts- und Verfassungsbrüchen begleitete Politik der etablierten Parteien zu beenden, kann nur …

weiterlesen →

Eine Studie die es so nie gab…

Im Dezember schlug eine angebliche Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Pricewaterhouse-Coopers in den Thüringer Medien hohe Wellen. In dieser Studie soll PWC festgestellt haben, dass in Thüringen bis zu 1.343 Stellen bei der Polizei abgebaut werden könnten. Auf eine Kleine Anfrage des Abgeordneten Stephan Brander antwortete die Landesregierung: „Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft erklärte […] am 21. Dezember 2016 gegenüber …

weiterlesen →
Seite 1 von 812345...Letzte »